servicepro in neuen Räumen

st – April 2019   Ein straffes Programm hatten sich Thorsten Paulert und Slavisa Gasic, Geschäftsführer der servicepro GmbH für Februar/März 2019 vorgenommen – und das ganze Team spielte, wie gewohnt, perfekt mit.  So ging der Umzug der Büros vom Konrad-Zuse-Platz in das neue Büro in der Trausnitzstraße 8 in München bei laufendem Geschäft (fast) reibungslos über die Bühne.

Genauso gut, wie das servicepro-Team zusammen arbeitet, feiert es auch zusammen:  Die Housewarming Party am 04. April 2019 war eine gute Gelegenheit dazu.  Ein Highlight: Payback-Mitbegründer und Envolved-Geschäftsführer Jan Boluminski konnte für diesen Abend gewonnen werden.  Nach seinem spannenden Vortrag von zum Thema „Customer Centricity – Beyond Tante Emma“ genossen Gäste und Team angeregte Gespräche bei  reichlich Getränken und leckeren Snacks im neuen Ambiente.

Die neue Adresse:

servicepro Agentur für Dialogmarketing

und Verkaufsförderung GmbH

Trausnitzstr. 8

81671 München

 

 

Techdays 2018 – mit Andrea Ahlemeyer-Stubbe

Wie können KMU weitgehend automatisierte, hochpersonalisierte, triggerbasierte und relevante Echtzeitkommunikation bereitstellen? In ihrem Vortrag bei den Techdays 2018 in München zeigte Andrea Ahlemeyer-Stubbe einem interessierten Publikum, welche Werkzeuge es den KMU-Kunden von servicepro ermöglichen, dieses komplexe Unterfangen zu meistern.

Denn es ist Tatsache: Kunden und Interessenten erwarten eine relevante, individuelle und zeitnahe Kommunikation, sowohl online als auch offline.

Um dies zu erreichen und gleichzeitig personelle und finanzielle Ressourcen zu sparen, bedarf es einer einzigen, umfassenden, analytisch basierten CRM-Plattform, die unternehmensweite Prozesse und Systeme bündelt, koordiniert und automatisiert.

Andrea Ahlemeyer-Stubbe erläuterte, wie diese Technologie die intelligente Nutzung von Daten für ständig aktualisierte Kundenprofile und Predictive Modelling unterstützt.  Sie beschrieb dabei  den technischen Weg zu datengesteuertem, szenariobasiertem Messaging, zugeschnitten auf die Lebenssituation von Kunden / Interessenten sowie auf lokale, saisonale und veranstaltungsbezogene Gegebenheiten.

„Analyse-basiertes CRM ist nicht nur was für die „Großen“.  Auch kleine und mittlere Unternehmen sind dabei.  Denn sie wollen souverän auf dem individuellen Weg zur Next Best Action für ihre Kunden und Interessenten navigieren. Und sie wissen, das gelingt heute nur im Zusammenspiel von Big Data, Content und Menschen.“, so Andrea Ahlemeyer-Stubbe im Anschluss an die Veranstaltung.

Monetising Data – druckfrisch auf dem Markt

Nachdem Andrea Ahlemeyer-Stubbe und Shirley Coleman mit ihrem ersten gemeinsamen Buch „A Practical Guide to Data Mining for Business and Industry“ seit Veröffentlichung 2014 beachtlichen Erfolg erzielten, war die Motivation der beiden Autorinnen groß, ihre Zusammenarbeit fortzusetzen.

Jetzt ist ihr zweites Werk  „Monetising Data – How to Uplift Your Business” im Wiley-Verlag erschienen – ein praktischer Leitfaden für alle, die mit kommerziellen Daten arbeiten, aber keine fundierten Kenntnisse in Statistik oder Data Mining haben.

Die Leser erfahren,  wie man aus bereits gesammelten Daten einen zusätzlichen Nutzen ziehen und wie man sie zur Lösung von Geschäftsproblemen einsetzen kann.  Leicht verständlich beschreibt das Buch unter anderem, wie Daten bereinigt und Datensätzen abgeglichen werden und wie man aus der Datenanalyse Erkenntnisse gewinnt, um wichtige Herausforderungen im Business besser zu meistern.  Auch, wie man Daten analysiert und organisiert, um Personen zu identifizieren und sie durch ihren Kundenlebenszyklus zu begleiten und mit ihnen zu interagieren, ist deutlich herausgearbeitet.

Monetizing Data

– fokussiert auf verschiedene Geschäftsszenarien und Möglichkeiten, Daten in Profit zu verwandeln.

– gibt einen Überblick darüber, wie man Daten speichert, verwaltet und pflegt.

– stellt Mechanismen zur Nutzung des Wissens aus der Datenanalyse vor, um das Geschäft zu optimieren und den Gewinn zu steigern.

– enthält praktische Vorschläge zur Identifizierung von Geschäftsproblemen mit Hilfe von Daten.

Für alle geschrieben, die an der Verbesserung der Leistung eines Unternehmens beteiligt sind, einschließlich Manager und Studenten, ist „Monetising  Data“ ein unverzichtbarer Leitfaden für das Verständnis und die Verwendung von Daten zur Optimierung der Business Performance.

Unterstützung bei digitaler Transformation

Andere Unternehmen bei ihrer Digitalisierung zu unterstützen ist servicepro ein großes Anliegen. Deshalb sind sie auch seit 2018 Partner der IHK München und Oberbayern bei deren Initiative Pack ma’s digital.

Was servicepro gerade für KMU tun kann, zeigen Geschäftsführer Slavisa Gasic und Director Strategic Analytics, Andrea Ahlemeyer-Stubbe, in diesem Video.

Andrea Ahlemeyer-Stubbe zum Treasurer bestellt

Am 01.01.2018 war es beschlossen:  Andrea Ahlemeyer-Stubbe  übernahm das Amt des ENBIS-Treasurers von ihrer Vorgängerin Kristina Lurz. Für 2 Jahre wird sie die finanziellen Belange des European Network for Business and Industrial Statistics regeln.